ninotschka

ninotschka, loves working with her camera, with paper goods and collage, but also with wood and textiles. mixing handmade "real" stuff with digital art and graphics. 

Filtering by Category: kinder

ein herzliches hallo - zurück in der welt der worte und bilder

über ein jahr ist mein letzer blogpost her. ein jahr und ein kind mehr. und unzählige besondere momente im echen leben. so ganz ohne das hier im virtuellen, das mit den tanzenden buchstaben und bildern. ganz ohne den besonderen austausch, dieses rufen in die ferne digitale welt, geht es auf dauer aber doch nicht. und es sollte ja auch nur ein pause sein. eine auszeit. ohne zwang. und so wird es auch bleiben. zwanglos. immer dann, wenn die gedanken übersrpudeln und geteilt werden möchten. auch mit ninotschka, dem label, ist viel passiert. dazu gleich mehr.

 Processed with VSCO with a6 preset

 

 

schön, dass ihr (noch) da seid!

vielen von euch bin ich in der langen zeit glücklicher weise ja immer wieder auf instagram und co. über den weg gelaufen. dort habe ich mehr oder weniger fleißig bildchen gepostet und es sehr lieben gelernt, so weiterhin in kontakt zu bleiben. aber überall dort fehlt eben doch die möglichkeit, einmal richtig die gedanken schweifen zu lassen und einfach in die tasten zu hauen...

zwischenzeitlich musste ich mein kleines, feines und geliebtes label ninotschka aufgeben. über die paar jahre, die ich es aufgebaut habe, blieb es leider immer ein (teures) hobby, die ausgaben und einnahmen haben sich absolut nicht gedeckt, sodass ich schweren herzens alle shops geschlossen und das gewerbe aufgegeben habe. nun sitze ich auf haufenweise postkarten und postern, die ich wahrscheinlich noch jahrzehnte lang verbastlen kann... oder habt ihr ein idee, was man damit machen könnte. gibt es dafür irgend eine verwendung? könnte man so etwas spenden, recyclen o.ä. - ich wäre so dankbar für ideen! und wenn einer von euch noch unebdingt etwas haben möchte aus den alten kollektionen - einfach fragen. 

immer, wenn es mir zwischen alltag, krankheiten, abschlussarbeit (ja, ich bin vor der geburt leider nicht ganz fertig geworden) möglich ist, werde ich hier wieder meine gedanken mit euch teilen. bestimmt auch noch etwas am design der seite basteln und einfach schauen, was passiert. ich freue mich, wieder durch eure resonanz inspiriert und motiviert zu werden. in kürze folgen erstmal einige rezepte, nach denen ich auf instagram immer wieder gefragt werde und die unbedingt mal einen ort brauchen, wo ihr sie ganz schnell findet könnt.

also dann: ahoi!

klitzekleines lebenszeichen

es ist still geworden hier. aber nur hier. je stiller es hier wurde, desto turbulenter ists im echten leben geworden. viel zu lange habe ich mit einem lebenszeichen auf mich warten lassen, aber die umstände lassen manchmal noch nicht mal eine halbe stunde freies gedanken kreisen lassen zu. neben dem normalen alltag, war ich die letzten monate wie ausgeschaltet. das hat sehr schöne gründe, aber es war nicht weniger anstrengend:

in meinem bauch wächst minikind nummer zwei heran! 

neuigkeiten-schwangeschaft-ninotschka

nach großen übelkeitsattacken und dem ganzen drum und dran bin ich nun endlich in der "schönen" phase der schwangerschaft angekommen: keine übelkeit mehr, der bauch ist schon rund aber noch nicht riesengroß, sodass ich noch gut beweglich bin. mittlerweile ist bereits halbzeit, im kommenden februar sind wir also schon zu viert! stolz verkündet minikind nummer eins permanent, dass sie bald große schwester wird, wickelt und schuckelt ihre puppen tagein tagaus und kann es kaum noch erwarten, ihr geschwisterchen begrüßen zu dürfen... herzzerreißend süß.

diese äußerst schöne tatsache zwingt mich allerdings dazu, meine sowieso schon geringe zeit noch besser bzw. effektiver zu gestalten. mein studienabschluss muss möglichst noch vor geburt über die bühne gebracht werden. das bedeutet, jede minute ohne minikind an meiner seite findet man mich am schreibtisch, in sprechstunden oder lernend. keine zeit mehr für die kreativen dinge. für eigene projekte geschweige denn fürs bloggen. auch meine sozialen kontakten fallen gerade ganz schön hinten runter. es tut mir leid ihr tollen menschen da draußen. es wird auch wieder besser! 

mit anderen worten, hier wird es weiterhin sehr still bleiben. aber nicht für immer, nur auf unbestimmte zeit.

auf instagram poste ich natürlich weiter, das geht gut mal schnell nebenher. 

also dann, auf bald.

eure ninotschka

ei ei ei - was seh ich da? meine pinterest osterdeko und diy lieblinge

draußen ist es noch grau und kalt aber der osterhase hoppelt mit großen sprüngen näher. obwohl ich absolut kein osterdeko-fan bin gibt es doch allerlei schöne ideen, die man machen könnte, wenn man zeit und muse hätte. hier im kranakenlager kann ich nur davon träumen irgendwelche projekte umzusetzten, aber vielleicht fühlt sich ja wenigstens einer von euch inspiriert?! und auch wenn man nicht gleich selbst die pinsel und fäden schwingt oder nähmaschine und schere rausholt, schön anzusehen ist es allemal. und das ein oder andere free printable ist auch dabei. zum beispiel von we are scout. da der geburtstag vom minikind dieses jahr genau auf den ostersonntag fällt, werde ich aber nicht rum herum kommen, ein bisschen österliche geburstagsdeko zu basteln. eine nestsuche für die kleinen gäste kann ja auch ganz lustig sein. 

hier kommen also meine liebste DIY und deko Ideen zum thema ostern. häschen hüpf.

mehr osterinspiration findet ihr auf meinem pinterestboard.

und wie verbring ihr ostern? gemütlich auf der couch die freien tage genießen? beim familienfest (oder gar mehreren)? auf nestsuche? besinnlich kirchlich? wie auch immer ihr die tage verbringt, ich wünsche euch eine schöne zeit. 

eure ninotschka


 











der winter kann kommen - die neue ikea lattjo kollektion

die tage werden langsam kälter und grauer. auf dem spielplatz wünschte ich mir schon das ein oder andere mal handschuhe herbei. das minikind und ich machen es uns nun immer öfter zu hause gemütlich. allerdings sind die bespaßungsmöglichkeiten dort natürlich deutlich begrenzter. da kommt mir die neue IKEA LATTJO SPIELEKOLLEKTION gerade recht. anfang november soll sie in die läden kommen und ich habe schon mal vorab einen ersten blick auf die bunte auswahl an spielzeug, musikinstrumenten und anderem schnick schnack geworfen. 

Spielen ist für Kinder wie Erwachsene gleichermaßen wichtig. Untersuchungen haben gezeigt, dass es Stress abbaut und unsere Kreativität und Vorstellungskraft befeuert, wenn wir etwas tun, das keinem bestimmten Zweck dient.
— Nicolas Cortolezzis, LATTJO Produktentwickler (www.ikea.com)

schön finde ich, dass diesmal nicht nur die ikea typischen grundfarben (blau, rot, gelb) zum einsatz gekommen sind, wie sonst bei fast allen ikea spielzeugen, sondern auch hier und da mal türkis, grau oder pink zum einsatz kam.  

vor allem die musikinstrumente wie zum beispiel das LATTJO schlaginstrument, die LATTJO trommelschlägel und natürlich das LATTJO tamburin sind bei uns hoch im kurs. kliiiing klooong. baaammmm. peeeeng. boooiiiing. hauptsache es macht k r a c h !!!

die kollektion wird ausserdem mit einem buch voller spielanregungen sowie der LATTJO app begleitet. also kommt auch das virtuelle spielefieber nicht zu kurz. auch wenn das minikind zwar für vieles noch zu klein sein wird, freue ich mich sehr auf das ein oder andere gimmik für die wintermonate. und abgesehen davon: in mir steckt ja auch noch ein kind. in diesem sinne:

lasst es krachen!

hier und hier könnt ihr noch mehr bilder sehen und schon mal stöbern, bis die LATTJO Kollektion dann anfang november in die Ikea stores kommt.

alle bilder stammen von © Inter IKEA Systems B.V. 2014

 

folgt mir auf instagram und pinterest