ninotschka

ninotschka, loves working with her camera, with paper goods and collage, but also with wood and textiles. mixing handmade "real" stuff with digital art and graphics. 

helden des alltags 30/2014

schlappheit. trockene kehle. augenränder. das mamasein hat auch so seine "schatten"-seiten. da gönn ich mir ab und zu mal so einen koffeinhaltigen zuckerschock. dabei lass ich den megakonzern, karies, magenprobleme und hüftgold ins hinterste eck meines gewissens rutschen, lege die füße hoch und gönne mir fünf minuten prikelnde freude. mal ganz ehrlich: manchmal holt einen so ne eiskalte, spritzig frische cola doch aus dem tiefsten alltagsloch, oder etwa nicht? 


mit diesem spritzig frischen gefühl entlasse ich euch nun in die sommerpause. unsere minifamilie gönnt sich den ersten gemeinsamen urlaub. aber keine angst, ich habe für aushilfe gesorgt und das nicht zu knapp. die nächsten zwei dienstage werdet ihr von zwei wundervollen gast-bloggerinnen mit herrlichem wortschatz beglückt. wer das ist, wird noch nicht verraten. nur so viel: es wird ganz und gar heldenhaft! genießt den restsommer und wenn ihr doch mal lunsen wollt, was ich so treibe, dann schaut auf instagram vorbei (sofern ich in der einöde überhaupt internet habe...).

den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

folgt mir auf instagram und pinterest