ninotschka

ninotschka, loves working with her camera, with paper goods and collage, but also with wood and textiles. mixing handmade "real" stuff with digital art and graphics. 

[helden des alltags] #14/2014


alltag. was ist das eigentlich? heißt das, alle tage (sind gleich)? langeweile oder kontinuität? vielleicht aber auch entspanntheit da alles vorhersehbar ist? kann der alltag sich verändern oder ist er dann gar kein alltag mehr? (all)täglich grüßt das murmeltier? wie können denn dann überhaupt helden hervortreten? kleine highlights, die das alltägliche durchbrechen, einen schmunzeln lassen und den trott des bekannten durchbrechen sind ja wohl niemals alltäglich. was auch immer alltag für euch ist, meiner steht gerade kopf. bis vor 10 monaten war ich immer unterwegs, ständig ein neues projekt am beim. studium, job, vj-set, designauftrag, klettern. ehefrau, freundin und tochter sein. ...P E N G... plötzlich | schwanger | hm. was darf ich noch, was nicht. wie ist das mit der blöden rohmilch? parmesan ja oder nein? bäh ist mir schlecht. | mutterschutz | wow. soviel freizeit zeit in der man mit dickem bauch auch nicht mehr sooo viel machen kann. 27. märz 2014. plötzlich | M A M A | ja klar habe ich zig schwangerschaftsbücher gewälzt. babytalk betrieben, elterngeschichten angehört. geburtsvorbereitung ecetera pp gemacht. aber das, was diese vier buchstaben (m.a.m.a.) im echten leben bedeuten ist unbeschreiblich. überwältigend schön. rein gar nicht planbar und absolut einnehmend. und hier komme ich wieder zum thema alltag zurück: es gibt ihn nicht mehr. es gibt kein tag und nacht mehr. höchstens hell und dunkel. aufgeteilt in zweistündige zeitintervalle. powernapping. augenringe. glücksgefühle. hormonzirkus. liebestaumel. da kommen mir plötzlich die helden des alltags in den sinn und ich wundere mich, dass ich im moment all die helden, sie ich sonst so gepriesen habe gar nicht zu wertschätzen weiß. es verschiebt sich alles. heldenhaft wird die schnelle dusche, der moment, den kaffee wenigstens noch lauwarm zu trinken (egal aus welcher tasse) oder auch mehr als eine stunde schlaf am stück.

also. was ist dieser alltag eigentlich und wird er bald auch bei mir wieder einkehren? in welcher form? ist es dann mein alltag oder der des kindes. wahrscheinlich ist es dann unser alltag, nicht mehr "deiner" oder "meiner". ich bin gespannt und neugierig, welche helden sich zeigen im noch absolut unbekannten alltag meiner kleinen neuen familie. 

sagt mir: was bedeutet a l l t a g für euch?

so chaotisch wie dieser text. wie mein derzeitiges leben. wie mein kopf und herz wird es nun auch noch eine weile hier auf dem blog weiter gehen. nehmt es mir nicht übel wenn spontan mal ein regelmäßiger post ausfällt (das sonntagsbild habe ich bis auf weiteres still gelegt, ich würde meinen ansprüchen nicht gerecht werden und dann lasse ich es lieber ganz).

p.s. das schicke bild habe ich übrigens mit der super app namens notegraphy gemacht. macht riesen spaß und sieht ja wohl grandios aus!

den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>



folgt mir auf instagram und pinterest