ninotschka

ninotschka, loves working with her camera, with paper goods and collage, but also with wood and textiles. mixing handmade "real" stuff with digital art and graphics. 

[helden des alltags] #10/2014

manchmal möchte man sich doch einfach "mir nichts dir nichts" aus dem staub machen, oder etwa nicht? einfach mal auf und davon, alles hinter sich lassen und auf niemanden rücksicht nehmen. dieser filigrane porzellanbecher hat sich genau diesen spruch zu eigen gemacht und erfreut mich mal als kaffeebecher, mal als vase oder auch als stiftehalter mit seinem fröhlichem gelben pastelton. vor ewigkeiten habe ich ihn geschenkt bekommen in einer zeit in der ich es liebte, deutsche sprichwörter und redewendung in absurdes englisch zu übersetzen. dabei kam zum beispiel "i make me me nothing you nothing out of the dust" oder "its not good cherry eating with you" heraus. eine meiner liebsten sprichwort-partnerinnen hat übrigens heute geburtstag: häppi börsdäi liebe hannah!! 
das spiel kann man einfach ewig betreiben und sich dabei kringeln vor lachen. habt ihr auch so nen spruch auf lager? 

für alle frankfurter: den becher und dessen geschwister gibts zum beispiel im designe, kleine in sachsenhausen.



den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

nicht vergessen: schnell noch in den lostopf der stiLimonade hüpfen

folgt mir auf instagram und pinterest